Datum: Mittwoch, 07. Dezember 2022

Wir sagen Danke!

Die Sternsingeraktion ereignete sich in diesem Jahr mitten in Osburg - mitten im Alltag der Osburger und Osburgerinnen, von Jung und Alt, in Kindergarten und Schule, beim Einkauf und beim Spaziergang und in der Kirche.
Kinder und Jugendliche haben sich mit ihren Familien am Wochenende vom 7. bis 9. Januar als Sternsinger und Sternsingerinnen auf den Weg gemacht, um den Segen für das neue Jahr zu verkünden und Spenden für bedürftige Kinder unserer Welt zu sammeln, die in diesen Zeiten mehr denn je auf Spenden angewiesen sind.  
Wir blicken mit Freude zurück auf eine schöne und lebendige Aktion mit Segenshaltestellen, einem Sternsinger-Abendlob und Spendendosen-Stationen:
- Den Anfang machten die Vorschulkinder. Sie haben am Freitag den Osburger Geschäftsleuten in der Dorfmitte den Segen und Segensbriefe für die Osburger Menschen übergeben. Auch die Grundschule erhielt gute Wünsche für das neue Jahr. Hier lauschten die Erstklässler dem Lied der Sternsinger.
- Am Samstagvormittag war viel los in Osburg. Die Heiligen Drei Könige waren im verschneiten Dorfkern unterwegs. An vielen Orten erklang ihr Lied: vor den Geschäften und am Marktplatz. Sogar ein Kamel wurde gesichtet.
- Sonntags waren die Könige dann zu Gast an der Osburger Krippe und empfingen Familien zu einer persönlichen Begegnung.
- Das Sternsinger-Abendlob mit vielen Kindern und Familien am Sonntagabend in der Kirche war ein stärkender und schöner Abschluss der Aktion. So manchem Gottesdienstbesucher dürfte das Lied der Pfadfinder noch in den Ohren klingen: “Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz. Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt!”
- Bis Ende Januar standen die versiegelten Spendendosen in den Osburger Geschäften und an der Krippe in der Kirche bereit. Hier konnte man sich einen Segensbrief mit gesegnetem Aufkleber für die Haustür abholen und eine Spende hinterlassen.
Viele Begegnungen mit den Sternsingern fanden statt. Viele Segensaufkleber wurden verteilt. Viele Menschen haben Geld gespendet. Insgesamt kamen 2080,- Euro zusammen, die wir dem Kindermissionswerk “Die Sternsinger” e.V. überweisen können.


Wir sagen danke!
Für das Sternsingerteam
Nicole Claire Heckmann

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.