Datum: Mittwoch, 24. April 2019

Adventsfenster in der Oberen Kirchstr. 24, Waldrach

 

Kurz vor Weihnachten trafen sich über 50 Personen „In der Stooch“ zum Adventsfenster zum Thema „SternStunde“. Die Illustration der folgenden Geschichte „Woher kommt das Licht der Sterne“ war ein wunderbarer Blickfang.

 

  Am späten Abend gingen Solomon und Mangaliso spazieren. Der alte Mann führte den Jungen an der Hand. Die Sterne über ihnen leuchteten hell und klar. „Warum sieht man die Sterne nur in der Nacht?“ fragte Mangaliso. „Weil am Tag die Sonne zu hell ist“ sagte der Alte. „Wo kommt das Licht der Sterne her?“ fragte der Junge. „Gott hat den Engeln befohlen, den Boden des Himmels mit Nadelstichen zu durchlöchern, damit etwas Licht von seiner Herrlichkeit auf unsere Erde fällt“ meinte der Alte. Mangaliso rief aus: „Oh, wenn die Löcher doch nur etwas größer wären!“

 

Lieder und Gebete bereicherten das adventliche Treffen. Bei Plätzchen, Tee und Glühwein und guten Gesprächen blieben die Teilnehmer noch gerne zusammen.

Gregor Lauterbach

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok