Datum: Sonntag, 17. Januar 2021

Am 4. Dezember um 18:00 Uhr war die Eröffnung des diesjährigen Adventsfensters. Marita Otto läutete mit mahnenden und erinnernden Worten die Vorweihnachtszeit ein. 

Das letztjährige Bild zeigt die Hl. Familie auf dem Weg nach Bethlehem, das diesjährige den Stall, in dem Christus an Weihnachten geboren wurde. Noch ist der Stall leer, denn die Hl. Familie ist zur Zeit auf Herbergssuche. Nach und nach aber wird sich hier was tun.

Allabendlich wird das Adventsfenster in den Fenstern unseres Pfarrheimes beleuchtet sein. Es lädt dann ein zum "Innehalten" und "Nachdenken" über unser Leben und dessen Sinn, ganz besonders jetzt in der Corona-Zeit und nach dem tragischen Ereignis in Trier.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.