Datum: Donnerstag, 06. August 2020

Statt einer Fronleichnamsprozession feierten wir, coronabedingt,  in Thomm um 18:00 Uhr  einen Gottesdienst auf dem Kirchenvorplatz. 35 Teilnehmer waren gekommen und nachher voll des Lobes bzgl. der gelungenen Ausrichtung der Feier. Als Altar diente ein über 80 Jahre alter Fronleichnamsaltar, der beinahe schon auf dem Sperrmüll gelandet wäre. Aufbau des Altares und Herrichtung des Platzes übernahmen im Wesentlichen die Thommer Krippenbauer. ....Kaplan Mathew zelebrierte den Gottesdienst und Herr Schrader begleitete auf dem E-piano. Majen und Blumen umfassten den Altar. Allgemeine Resonanz: eine wirklich würdige Feier

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.