Datum: Freitag, 20. April 2018

 

Niederschrift über die Sitzung des Pfarrgemeinderates Pluwig

am 02. November 2017


Anwesende:

Dorothee Kupczik, Ursula Dahmen, Monika Bouillon, Judith Hilgert, Franz-Josef Kleinbauer, Dr. Ute Winter

Nach einem geistlichen Impuls und der Begrüßung durch den Vorsitzenden erledigte der Pfarrgemeinderat die Tagesordnung wie folgt:

1. Nachbereitung des Treffens vom 10.08.2017 und der entsprechenden Themen

Beim diesjährigen Johannesfest wurden nur wenige Essensbons verkauft. Der Pfarrgemeinderat führt dies darauf zurück, dass lediglich im Pfarrbrief auf den Bonverkauf hingewiesen wurde. Im kommenden Jahr sollen zusätzlich Veröffentlichungen im Amtsblatt erfolgen.

Für die Ausrichtung des Johanneskaffees haben sich mehrere Gruppierungen gemeldet. Bis einschließlich April 2018 ist die Veranstaltung gesichert. Der Pfarrgemeinderat wird am Samstag, 05.05.2018 das Johanneskaffee ausrichten.

Sowohl die Andachten als auch die Anbetungen in Gusterath werden gut angenommen. Dorothee Kupzcik hat für die kommenden Anbetungstermine eine Liste erstellt.

 

2. Bericht aus dem Pfarreienrat

Franz-Josef Kleinbauer teilte mit, dass die Richtlinien für Veröffentlichungen im Pfarrbrief nochmals überarbeitet wurden. Die Größe eines Artikels soll 1000 Zeichen nicht überschreiten. Es werden auch Rückblicke abgedruckt, insbesondere wenn diese weitere neue Informationen enthalten (z.B. Dank an Helfer, Erlöse, neue Termine). Eine Dopplung sowohl in der Gottesdienstordnung als auch im redaktionellen Teil ist zu vermeiden.

 

3. Gottesdienstordnung an Weihnachten und dem Jahreswechsel

An Weihnachten und zum Jahreswechsel finden Gottesdienste wie folgt statt:

Heiligabend

16.30 Uhr Christmette in Schöndorf

16.30 Uhr Kinderkrippenfeier in Pluwig

18.30 Uhr Christmette in Pluwig

1. Weihnachtstag

10.45 Uhr Hochamt in Gutweiler

2. Weihnachtstag

10.45 Uhr Hochamt in Pluwig

Silvester

9.00 Uhr Hochamt in Pluwig

Neujahr

18.00 Uhr hl. Messe in Schöndorf


4. Johannesfest 2018

Für das kommende Johannesfest wurde der Termin bereits mit dem Weingut Steffes abgestimmt. Weiteres folgt in den nächsten Sitzungen im neuen Jahr.

 

5. Sonstiges

Der Pfarrgemeinderat berät zu einem späteren Zeitpunkt, ob im kommenden Jahr an Allerheiligen die Namen der Verstorbenen verlesen werden sollen.

Hinsichtlich der Bistumsplanungen sind noch viele Punkte nicht geklärt (z.B. Pfarrorte, Leitung). Am 24.11.2017 findet hierzu ein Diözesanrätetreffen statt.

Der Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde Pluwig, der evangelischen Kirchengemeinde Ehrang sowie der beiden Ortsgemeinden Pluwig und Gusterath findet am 14.01.2018 statt. Begonnen wird um 18.00 Uhr mit einem ökumenischen Abendlob in der Gusterather Kapelle. Anschließend erfolgt der Empfang im evangelischen Gemeindehaus.

Dorothee Kupczik teilt mit, dass sie zukünftig den Pfarrgemeinderat Schöndorf bei seiner Arbeit begleiten wird. Ihren Part in der Pfarrei Pluwig übernimmt Engelbert Felten.

 

Die nächste Sitzung des Pfarrgemeinderates findet voraussichtlich am Donnerstag, 18.01.2018, um 19.30 Uhr im Johannesberghaus statt.

 
Judith Hilgert (Schriftführerin)