Datum: Mittwoch, 03. Juni 2020


Nachdem seit dem 15. März aufgrund der staatlichen Vorgaben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie keine öffentlichen Gottesdienste möglich waren, wollen wir in der Pfarreiengemeinschaft  Waldrach die ersten Schritte wagen, um unter Wahrung aller notwendigen Schutz- und Hygienebestimmungen mit der Feier von Sonntags- und Feiertagsmessen mit Gruppen von Gläubigen zu beginnen.

Dabei ist Folgendes zu beachten:

1. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich telefonisch im Zentralen Pfarrbüro Waldrach. Telefon: 06500-634. Bei der Anmeldung werden Ihr Name und Ihre Telefonnummer schriftlich erfasst und drei Wochen dort im Tresor zur Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette aufbewahrt. Siehe dazu den Hinweis auf der Homepage "Datenschutz Anmeldeverfahren" und die Aushänge an den Kirchen.

Die Anmeldung erfolgt immer für den im Kalender nächstmöglichen Tag einer Messfeier. Anmeldungen für darauffolgende Messen sind im Vorhinein nicht möglich. Ehepaare und Familien können von einer Person angemeldet werden.

Die Sonntage, Kirchen und Uhrzeiten, sowie die Öffnungszeiten des Pfarrbüros finden Sie am Schluss dieser Information.

2. In der Kirche gilt das Abstandsgebot von 1,50 m. Es ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Im Eingangsbereich der Kirche werden Sie gebeten Ihre Hände zu desinfizieren.

3. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gotteslob (Gebetbuch) mit.

4. Wegen der geltenden Kontaktbeschränkungen vermeiden Sie bitte Ansammlungen von Menschen vor und nach der Messe.

5. Der Einlass erfolgt 30 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes.

6. Ein Empfangsdienst ehrenamtlicher Männer und Frauen steht Ihnen bei Fragen in der Kirche zur Verfügung.

 7. Intentionen können zurzeit nicht angenommen werden!

Auf ein Wiedersehen mit Ihnen freue ich mich
Ihr Ralf-M. Willmes, Pfr.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.