Datum: Sonntag, 17. Januar 2021

Liebe Familien, wenn Sie am heiligen Abend oder am 1. oder 2. Feiertag gerne einen kleinen Hausgottesdienst mit ihren Kindern feiern möchten, vielleicht keines unserer vielfältigen Live-Angebote in der Pfarreiengemeinschaft besuchen konnten oder wegen Corona nicht wollten, habe ich im Bistum Rottenburg-Stuttgart einen wunderschönen Kindergottesdienst gefunden.

Die Krippenfiguren stehen im Vordergrund. Sie werden während der Weihnachtsgeschichte auf “ihren Platz” gestellt und danach kann jede*r erzählen, welche Person ich am liebsten wäre, was mich mit dem Hirten, Josef, Maria… verbindet und wo die Figur am liebsten stehen soll.

Vielleicht sieht ihre Krippe danach anders aus als sonst, aber jede*r in der Familie verbindet was mit dem neuen Platz. Und anders ist dieses Jahr ja eh so vieles!

 https://www.drs.de/fileadmin/user_upload/Dossiers/Weihnachten2020/Heiligabend/Hausgottesdienst_mit_Kindern_HlAbend.pdf

Im Entwurf des Bistums Hildesheim geht es auch um die Weihnachtsgeschichte und die Krippenfiguren. Diese erzählen aber in diesem Vorschlag.

Wer also lieber nur vorlesen will, dann ist dies eine schöne Alternative. Im Anhang gibt es auch noch ein Ausmalbild und eine Krippe zum Selberbasteln. Vielleicht auch geeignet für die Familien, die keine Krippe oder keine Krippe mit einzelnen Figuren haben.

https://www.bistum-hildesheim.de/fileadmin/dateien/PDFs/Gottesdiensthilfen/hausgottesdienste/FamGd_Lj_B_Hl_Abd_-_2020-12-24.pdf

 

Ich wünsche Ihnen und ihren Familien ein Frohes und Gesegnetes Weihnachtsfest.

Möge das Licht, der strahlende Stern, der Heiligen Nacht auch uns leuchten und uns froh und zuversichtlich machen.

Herzliche Grüße, auch im Namen des Pastoralteams,

Ihre Dorothee Kupczik, Gemeindereferentin

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.