Datum: Freitag, 27. November 2020


Was feiern wir da eigentlich?

Uns fällt dazu meist ein, dass wir an diesem Tag die Gräber unserer lieben Verstorbenen besuchen  und für diese beten.

Allerheiligen, da stehen eigentlich alle Menschen im Mittelpunkt, die Gutes getan haben, ein Vorbild waren oder sind, die bekannt wurden oder im Stillen wirkten.

An Allerseelen, am 2. November war früher mal der Tag, wo die Gräber der Verstorbenen besucht und gesegnet wurden. Praktisch ist allerheiligen und allerseelen heute vermischt.

Und da in diesem Jahr wegen Corona keine Gräbersegnungen stattfinden dürfen, sollte in den Familien das Thema Tod/Trauer/Erinnerung und der Besuch am Grab eines lieben Verstorbenen trotzdem nicht wegfallen.

Im Internet fand ich 2 schöne Wortgottesdienste zu Allerheiligen und Allerseelen für Familien und möchte Ihnen diesen Link verschicken.

https://sinnzeit.de/wp-content/uploads/2020/10/2020-10-20-Allerheiligen-Allerseelen.pdf

Ich wünsche allen Familien Freude daran, diese 2 Tage, oder einen davon, besser kennenzulernen, zu basteln und zu singen. Herzliche Einladung dazu.

In den nächsten Wochen werden wir auch wieder Wortgottesdienste/Hausgottesdienste oder Anregungen zum Gespräch auf die homepage stellen.

Schauen Sie gerne mal rein!

 Ihre Dorothee Kupczik

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.